Rosa Muscheln mit Spaghetti

An der Deutschen Weinstraße sind derzeit die „Rosa Wochen“. Die Mandelblütenzeit ist angebrochen… Wir kochen:

Rosa Muscheln mit Spaghetti

Rosa Muscheln mit Spaghetti © Claudia Albrecht

Rosa Muscheln mit Spaghetti © Claudia Albrecht

Zutaten:
Miesmuscheln
Wurzelgemüse (Petersilienwurzel, rote Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Ingwer, rote Beete)
Glattblättrige Petersilie
Weißwein
Sahne
Zitronenschale und Zitronenbraut
Pfeffer, Meersalz,

Das Wurzelgemüse in Öl andünsten, mit Weißwein auffüllen und kurz aufkochen. Mit Sahne aufgießen. Die Rote Beete verwandelt den Sud in eine pinkfarbene Soße.
Die gewaschenen Muscheln in eine trockenen, heißen Pfanne geben, Deckel drauf und nach 1-2 Min. kürz schütteln. Die Muscheln öffnen sich, lassen das Restwasser austreten. Das Wasser abschütten und die geöffneten Muscheln in den Sud geben. Zitronenschale und einige Tropfen Zitronenbraut dazu geben, mit Pfeffer und Meersalz abschmecken und abkühlen lassen.

Zeitgleich die Spaghetti kochen.

Spaghetti abgießen und in den Muschelsud geben. Gehackte Petersilie unterheben. Lecker!

Rezept: Claudia Albrecht, www.claudiaalbrecht.de

© Doktorenhof Zitronenbraut

© Doktorenhof Zitronenbraut

Zitronenbraut:… die erfrischend Säuerliche – eine Hommage an die jugendlichen Düfte und Aromen der Zitrone. Eine raffinierte Komposition, die so manches Carpaccio, feinen Käse, herzhafte Salatsaucen, Fischmarinaden, Geflügelfonds und viele weitere Feinheiten stilvoll begleiten.

Schlagwörter:, , , , , , ,

Kategorien: Essigrezepte, Fisch/Meeresfrüchte, Pasta, Trinkessige, Zitronenbraut

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: