Schnelle Champignonsuppe für zwei

Champignonsuppe

Champignonsuppe mit Fleur de Dottore

400 g frische braune Champignons
1 Zwiebel, gehackt
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt oder gepresst
100 ml Weisswein, z.B. Chardonnay, Grauburgunder
200 ml Sahne (Kochsahne)
1 EL Butter
1 – 2 EL Fleur de Dottore
200 ml Gemüse- oder Champignonfond
Petersilie
Salz und Pfeffer

3 oder 4 Champignons auf die Seite legen, den Rest in kleine Viertel teilen. Butter im mittelgroßen Topf erwärmen, Zwiebel und Knoblauch kurz darin andünsten, Champignons zugeben und ein paar Minuten mit andünsten. Dann mit Fleur de Dottore und dem Wein ablöschen. Den Fond und einen Teil der Sahne zugeben und alles ca 15 Minuten köcheln lassen.

Unter dessen die beiseite gelegten Champignons in kleine Scheibchen schneiden und in der Pfanne mit etwas Butter braten, bis sie schön gebräunt sind. Zur Seite stellen.

Mit dem Stabmixer die Suppe nun gut pürieren (wer es ganz fein haben möchte, gibt alles durch ein Sieb, aber leider geht dabei eben auch Aroma verloren) und dann die restliche Sahne nach Geschmack und gewünschter Sämigkeit beigeben. Mit etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

In Suppenschalen füllen, die gebräunten Champignons in die Suppe legen und Petersilie darüber streuen.

Mit knusprigem, frischem Sauerteigbrot servieren.

Schlagwörter:, , , , ,

Kategorien: Essigrezepte, Fleur de Dottore, Suppen, Vorspeisen

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: